Rudolf Haas, LL.M. (Virginia)

Partner

Frankfurt, Deutschland

TEL + 49 69 505029 318

MOB +49 172 666 2884

E-MAIL [email protected]

Rudolf Haas ist Partner im Corporate Department und berät insbesondere in Fragen des Kapitalmarkt- und Kapitalgesellschaftsrechts.

Er begleitet Wertpapieremissionen und andere Finanzierungen mit Eigen- und Fremdkapital sowie öffentliche Übernahmen und vertritt dabei Emittenten, Bieter und begleitende Banken. In den letzten Jahren hat Rudolf Haas unter anderem die Republik Kazachstan bei der Aktualisierung ihres US-$ 10.000.000.000 Emissionsprogramms für Staatsanleihen und bei zwei Emissionen hierunter im Gesamtvolumen von EUR 1,05 Mrd., die Qingdao Haier Co., Ltd. bei der Einführung sog. D-Shares an der Frankfurter Wertpapierbörse und im CEINEX D-Share Market, sowie ein Bankenkonsortium unter der Führung von Bank of China, ICBC, China Construction Bank und Export-Import Bank of China bei der Refinanzierung der Midea-Group in Verbindung mit dem Erwerb der KUKA AG beraten. Er berät auch regelmäßig chinesische Investoren bei Übernahmen in Deutschland.

Herr Haas hat in Freiburg, Regensburg sowie an der University of Virginia (LL.M. 1994) studiert, das Referendariat in Regensburg absolviert und ist seit 1997 Rechtsanwalt. Bevor er zum Netzwerk von King & Wood Mallesons stieß, war er rund 15 Jahre im Frankfurter Büro einer weltweit agierenden US-Sozietät tätig. Er ist als deutscher Rechtsanwalt in Frankfurt und als Attorney-at-Law im US-Bundesstaat Virginia zugelassen und hat seine Laufbahn bei einer Wirtschaftskanzlei in Atlanta begonnen. Er trägt regelmäßig zu kapitalmarktrechtlichen Themen vor.