28 January 2020

Sino German M&A Service erwirbt SolMic Research aus Insolvenz

King & Wood Mallesons (KWM) hat Sino German M&A Service GmbH (Sino German M&A) beim Erwerb des Geschäftsbetriebs der SolMic Research GmbH (SolMic) aus der Insolvenz beraten. 

SolMic, mit Sitz in Düsseldorf, entwickelt und vertreibt Nahrungsergänzungsmittel basierend auf einer patentierten Technologie. Die Produkte sollen Gesundheit und Leistungsvermögen verbessern und bieten Unterstützung bei verschiedenen Erkrankungen.

Der Schwerpunkt der Sino German M&A mit Sitz in Frankfurt am Main ist die Vermittlung geeigneter Übernahme- und Beteiligungsprojekte in den Bereichen High-Tech, Life Science, IT, Smart Production und Real Estate sowie Investment-Banking Services. Im Rahmen dieser Transaktion agierte Sino German M&A selbst als Investor. 

Der Erwerb des Geschäftsbetriebs der SolMic durch Sino German M&A erfolgte aus der Insolvenz. Ziel ist es nun mit Sino German M&A den Vertrieb der SolMic zu stärken. Der Investor sieht für SolMic enorme Entwicklungschancen und blickt gemeinsam mit dem Produzenten für Nahrungsergänzungsmittel optimistisch in die Zukunft.   



Berater Sino German M&A Service GmbH: 

Dr. Sandra Link (Partnerin), Hui Zhao (Partner), Dr. Tilmann Becker (Counsel), Dr. Xianrui Wang (Associate), Dr. Katrin Thoma (Associate), Heling Zhang (PSL) (alle Corporate/M&A) 


Pressekontakt

Share on LinkedIn Share on Facebook Share on Twitter
    Das könnte Sie auch interessieren

    KWM hat die LANDWEHR-Gruppe beim Zusammenschluss mit der BackOffice AG beraten. Die Transaktion wurde vom Technologieinvestor LEA Partners begleitet.

    20 Oktober 2020

    KWM hat FAWER Automotive Parts Limited Company beim Abschluss eines Kaufvertrages über den Erwerb der Anteile an ABC Umformtechnik beraten.

    20 August 2020

    KWM hat die LANDWEHR-Gruppe beim Zusammenschluss mit der prosoft-Gruppe beraten. Die Transaktion wurde vom Technologieinvestor LEA Partners begleitet.

    27 Juli 2020

    KWM hat Jinzhou Halla Electrical Equipment Co., Ltd. (Wonder Auto Group) beim Investment in den Geschäftsbereich Elektromobilität der thyssenkrupp AG beraten

    08 Juli 2020

    Das könnte Sie auch interessieren

    Rechtsberatung für Ihr Unternehmen

    Informieren Sie sich über unser Praxisangebot in Ihrem Sektor