28 February 2018

King & Wood Mallesons berät bei EUR 3,7 Mrd. Refinanzierung der Midea Gruppe für den Erwerb der KUKA AG

King & Wood Mallesons (KWM) hat das Bankenkonsortium, unter Führung der Bank of China, ICBC, China Construction Bank und Export-Import Bank of China, bei der EUR 3,7 Mrd. Refinanzierung der Midea Gruppe hinsichtlich der für den Erwerb der KUKA AG gewährten Akquisitionsfinanzierung, beraten.

KUKA AG, einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen, wurde 2016 von der chinesischen Midea-Gruppe übernommen. Hierfür wurde von Midea zunächst eine kurzfristige Akquisitionsfinanzierung aufgenommen, die nun durch eine längerfristige Finanzierung ersetzt wurde.

Das neue Darlehen, das von einem Bankenkonsortium unter der Führung von Bank of China, Industrial and Commercial Bank of China, China Construction Bank und Export-Import Bank of China arrangiert wurde, hat ein Volumen von ca. EUR 3,7 Mrd. und eine Laufzeit von bis zu 5 Jahren.

Diese Refinanzierung wurde in Deutschland von Rudolf Haas in Frankfurt geleitet. Die Beratung der Mandanten erfolgte in enger Zusammenarbeit mit einem KWM Team aus China unter der Leitung von Lv Yinghao und Yang Xiaoquan und verdeutlicht erneut die Stärke bei Corporate Finance Transaktionen, auch mit asiatischem Bezug.

Berater des Bankenkonsortiums (unter der Führung von Bank of China, ICBC, China Construction Bank und Export-Import Bank of China):

King & Wood Mallesons, Deutschland

Rudolf Haas (Partner), Daniel Ehret (Partner)

King & Wood Mallesons, China

Lv Yinghao (Partner), Yang Xiaoquan (Partner), Tian Yu, Qiu Liang

Pressekontakt

Share on LinkedIn Share on Facebook Share on Twitter
    Das könnte Sie auch interessieren

    KWM hat FAWER Automotive Parts Limited Company beim Abschluss eines Kaufvertrages über den Erwerb der Anteile an ABC Umformtechnik beraten.

    20 August 2020

    KWM hat die LANDWEHR-Gruppe beim Zusammenschluss mit der prosoft-Gruppe beraten. Die Transaktion wurde vom Technologieinvestor LEA Partners begleitet.

    27 Juli 2020

    KWM hat Jinzhou Halla Electrical Equipment Co., Ltd. (Wonder Auto Group) beim Investment in den Geschäftsbereich Elektromobilität der thyssenkrupp AG beraten

    08 Juli 2020

    KWM hat Silver Investment Partners (SIP) beim Erwerb von it kompetenz über SIPs Portfoliogesellschaft ALVARA Holding beraten.

    30 Juni 2020

    Das könnte Sie auch interessieren

    Rechtsberatung für Ihr Unternehmen

    Informieren Sie sich über unser Praxisangebot in Ihrem Sektor