16 September 2019

Marondo Capital investiert in Datavard

King & Wood Mallesons (KWM) hat Marondo Capital GmbH (Marondo) beim Investment in die Datavard AG (Datavard) im Rahmen einer Kapitalerhöhung beraten.  

Marondos Beteiligung ermöglicht es dem Datenmanagement-Experten Datavard weiter strategisch zu wachsen und die erfolgreiche Unternehmensentwicklung fortzusetzen.  

Datavard mit Hauptsitz in Heidelberg und weiteren Standorten weltweit (in Europa, den USA und Asien) ist ein innovativer Anbieter von intelligenten Lösungen und Beratung für SAP Datenmanagement, Anwendungsstilllegung, Integration von SAP Daten in Big Data und Data Lakes, Managed Services sowie System Landscape Transformation, inklusive SAP S/4 HANA Migration. Das IT-Unternehmen zählt internationale Unternehmen wie Allianz, BASF und Nestlé zu seinen Kunden. 

Marondo ist eine innovative Beteiligungsgesellschaft für schnellwachsende, technologiefokussierte Unternehmen der nächsten Generation des Mittelstands in Deutschland und in DACH. Der Fonds investiert im Rahmen von Mehrheits- & Minderheitstransaktionen in Unternehmen in den klassischen deutschen Ingenieurdisziplinen. Dies umfasst die Industriesektoren Software & IT, Industrie 4.0, Umwelttechnologien, neue Materialien sowie Medizintechnik und Gesundheitstechnologien. 


 
Berater Marondo Capital:


Dr. Michael Roos (Partner), Hilke Schmitt (Counsel), Dr. Laura Schumann (Associate)


Pressekontakt

Share on LinkedIn Share on Facebook Share on Twitter
    Das könnte Sie auch interessieren

    KWM hat die LANDWEHR-Gruppe beim Zusammenschluss mit der BackOffice AG beraten. Die Transaktion wurde vom Technologieinvestor LEA Partners begleitet.

    20 Oktober 2020

    KWM hat FAWER Automotive Parts Limited Company beim Abschluss eines Kaufvertrages über den Erwerb der Anteile an ABC Umformtechnik beraten.

    20 August 2020

    KWM hat die LANDWEHR-Gruppe beim Zusammenschluss mit der prosoft-Gruppe beraten. Die Transaktion wurde vom Technologieinvestor LEA Partners begleitet.

    27 Juli 2020

    KWM hat Jinzhou Halla Electrical Equipment Co., Ltd. (Wonder Auto Group) beim Investment in den Geschäftsbereich Elektromobilität der thyssenkrupp AG beraten

    08 Juli 2020

    Das könnte Sie auch interessieren