06 June 2019

Silver Investment Partners unterstützt erneut Wachstumskurs: CMH Group übernimmt ZEISER Software

King & Wood Mallesons (KWM) hat Silver Investment Partners (SIP) beim Erwerb der Software-Sparte der ZEISER GmbH (ZEISER Software) durch SIP Portfoliogesellschaft CMH Group beraten. 

Mit Unterstützung ihres Mehrheitsgesellschafters SIP hat CMH Group, ein führender europäischer Anbieter für Track & Trace-Softwarelösungen im Bargeldkreislauf, ZEISER Software, die Software-Sparte der ZEISER GmbH, einen führenden Anbieter von Softwarelösungen für Serialisierungs- und Track & Trace-Applikationen, übernommen. Die Sparte wird nach der Ausgliederung aus der ZEISER GmbH als eigenständige Gesellschaft unter SeriSoft GmbH (SeriSoft) firmieren. Unter dem Dach der CMH Group wird SeriSoft die Software-Spezialisten für Bargeldmanagement ALVARA Cash Management Group, SAFELOGY SAS und MLSA SAS stärken. 

KWM beriet zuletzt SIP auch im Zusammenhang mit den weiteren Zukäufen der CMH Group – der Übernahme der beiden französischen Softwareanbieter für Bargeldmanagement SAFELOGY SAS (SAFELOGY) und MLSA SAS (MLSA). Auch beim Erwerb von ALVARA Cash Management Group AG wurde SIP von KWM beraten. 

Durch den Erwerb von ZEISER Software wird die Wachstumsstrategie der SIP Portfoliogesellschaft CMH Group erfolgreich fortgesetzt. 

Hintergrund: 

ZEISER Software verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von sicheren Produkt-Serialisierungs- und Track & Trace-Softwarelösungen. Die Sparte ist Teil der ZEISER GmbH (vormals Atlantic Zeiser), die seit 2002 zur Orell Füssli Gruppe gehört, der offiziellen Druckerei für Schweizer Banknoten. Die Anwendungen von ZEISER Software kommen insbesondere in der Personalisierung von Ausweisdokumenten und Chipkarten, bei der Nach- und Rückverfolgung von Bögen im Banknotendruck, der Graumarktkontrolle von Produkten im Kosmetikmarkt sowie im pharmazeutischen Bereich zur datenbankbasierten Nachverfolgung von Medikamenten über die gesamte Lieferkette zum Einsatz.

Die CMH Group ist ein führender europäischer Anbieter für Track & Trace-Softwarelösungen im Bargeldkreislauf. Die Gruppe umfasst den deutschen Bargeldlogistikspezialisten ALVARA Cash Management Group sowie die beiden französischen Software-Spezialisten im Bargeldmanagement SAFELOGY SAS und MLSA SAS. Mit ihren maßgeschneiderten Lösungen zur Erfassung und Nachverfolgung von Zahlungsströmen ermöglicht die Gruppe Händlern, Wertdienstleistern und Finanzinstituten, ihre Bargeldmanagementprozesse zu optimieren und Prozesskosten zu senken. Über organisches Wachstum und Zusatzakquisitionen in der Branche treibt die Gruppe ihre internationale Expansion zum paneuropäischen Marktführer für Track & Trace-Softwarelösungen voran.

SIP steht der CMH Group beratend zur Seite und unterstützt die Weiterentwicklung der Gruppe mit ihrem Know-how und umfassenden Netzwerk. Im Fokus von SIP steht die langfristig orientierte unternehmerische Begleitung der Portfoliounternehmen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Management wird SIP die Wachstumsstrategie der CMH Group durch organisches Wachstum und weitere Akquisitionen in der Branche vorantreiben.

SIP ist ein unabhängiger Investor für Eigenkapitalfinanzierungen von mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als unternehmerisch geführter, erfahrener und zuverlässiger Partner engagiert sich SIP bei Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in Unternehmen mit Umsätzen zwischen 5 und 100 Millionen Euro, wobei der Fokus auf Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 10 und 50 Millionen Euro liegt.

Berater Silver Investment Partners:

Dr. Michael Roos (Partner), Christian Ostermöller (Counsel) (beide Corporate/M&A)

Rüdiger Knopf, Markus Hill (beide Partner, Steuern und Strukturierung) 


Pressekontakt

Share on LinkedIn Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
    Das könnte Sie auch interessieren

    KWM hat Magical Honour Limited beim Erwerb der im DACH-Raum aktiven Vertriebsschiene Matratzen Concord der niederländischen Beter Bed Holding N.V. beraten

    15 Oktober 2019

    KWM hat die Gesellschafter der NVT AG bei der Veräußerung an Blue Sail Medical Co., Ltd. beraten.

    04 Oktober 2019

    KWM hat Visionmax beim Erwerb des Geschäftsbetriebs der Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH aus der Insolvenz beraten.

    01 Oktober 2019

    KWM berät Mission Blue LLP bei der Übernahme der Gesellschaftsanteile an der KDX Europe Composites R&D Center GmbH im Rahmen eines Insolvenzplans

    23 September 2019

    Das könnte Sie auch interessieren

    Rechtsberatung für Ihr Unternehmen

    Informieren Sie sich über unser Praxisangebot in Ihrem Sektor